Dieselgate Emission scandal – Your rights as a car buyer

With or­der on the case VIII ZR 225/17 from 8 Janu­ary 2019, the Fed­eral Su­preme Court de­cided: Cars with an il­legal shut­down of the emis­sion con­trol are de­fect­ive. Are you driv­ing a Diesel? We help with the en­force­ment of your rights!

You can as­sert your claims against the car man­u­fac­turer or your car dealer. There are two legal op­tions avail­able for you:

  • Re­claim of the pur­chase price or an ad­equate new vehicle
  • Keep­ing the car and claim­ing damages

We take care of the cost cov­er­age through your legal ex­pense in­sur­ance or the fin­an­cing through a lit­ig­a­tion funder.

The ini­tial con­sulta­tion by us is free of charge for you. Feel free to con­tact us at any time.

In case you fin­anced your Diesel we re­view next to legal claims against the car man­u­fac­turer also the pos­sib­il­ity of re­vok­ing the credit based on an in­cor­rect credit agreement.

You don’t know if fraud soft­ware for emis­sion ma­nip­u­la­tion has been built into your car? Here you can find an over­view of the vehicles affected.

Among other things, we represent you against:

AudiBMW
FIATMer­cedes
Nis­sanOpel
PorscheRenault
SkodaSeat
VW

Damage claim and the right to restitution

Don’t wait un­til your Diesel is worth noth­ing! Claim your pur­chase price or an ad­equate new vehicle now. We en­force your rights against the car man­u­fac­turer, which built in the fraud soft­ware and there­fore dam­aged you as a customer.

Buy­ers of a Diesel vehicle with built-​in fraud soft­ware have the right to res­cind the con­tract and re­turn the car to the man­u­fac­turer. The buyer re­ceives back the pur­chase price in­clud­ing in­terest, after the de­duc­tion of a small com­pens­a­tion for the kilo­met­ers driven. Due to the fact that diesel vehicles ex­per­i­ence a con­tinu­ous loss in value, our re­com­mend­a­tion is as fol­lows: Claim your pur­chase price for re­turn­ing the car or de­mand an ad­equate vehicle that re­spects cur­rent emis­sion standards.

Nev­er­the­less, if it is ab­so­lutely ne­ces­sary for you to keep your car, you can claim at least com­pens­a­tion for the loss in value, pos­sible mo­bil­ity impair­ments and other im­min­ent losses.

Take ac­tion against the im­min­ent loss in value of your car, driv­ing bans and pos­sible with­drawal of the op­er­at­ing permit.

Our team of ex­per­i­enced law­yers stands at your side as a re­li­able partner.

Dieselgate summary – All information and possibilities

News

ThomasLloyd Cleantech-​Fonds Konzept-​Änderungen im Hauruck-Verfahren

Die ThomasLloyd Group will ak­tuell eine Struk­turver­än­der­ung in den vier Cleantech-​Fonds durchziehen. Be­t­ro­f­fen sind mehr als 25.000 An­leger. Bisher sieht das Konzept laufende Aus­schüt­tun­gen vor. Nun sol­len die An­leger entscheiden, ob sie weiter laufende Aus­zahlun­gen (sog. Vari­ante “Er­trag”) oder ob sie dies­el­ben Renditen wie bisher haben wollen, vorerst aber nichts aus­gezahlt wird (sog. Vari­ante “Wach­stum”). […]

Cleantech-​Fonds von Thomas Lloyd: “Fonds-​Splitting” ist rechtswidrig. Fachanwälte für Kapitalmarktrecht betreiben die Untersagung dieser Maßnahme.

Die Geschäfts­führung der Cleantech-​Infrastrukturfonds von Thomas Lloyd will ein “Fonds-​Splitting” durch­führen. Die An­leger der Fonds wer­den aufge­fordert, zwis­chen einer (mit gerin­gen Aus­schüt­tun­gen ver­bundenen) “Strategie ER­TRAG” und einer (aus­schüt­tungslosen) “Strategie WACH­STUM” zu wäh­len. In einer E-​Mail vom 15.01.2021 hat die Geschäfts­führung diese Ankündi­gung dahinge­hend zuges­pitzt, dass das Split­ting schon rück­wirkend zum 01.10.2020 in Kraft tre­ten solle und […]

Endlich Anklage gegen Malte Hartwieg erhoben

Malte Hartwieg, Gründer der Dima 24 und zahlreicher Fonds-​Konstrukte, mit denen Tausende von An­legern un­glück­lich ge­worden sind, wurde jetzt ge­mein­sam mit seinem Kolle­gen Chris­tian Kruppa nach jahrelan­gen Er­mittlun­gen der Staat­san­waltschaft München an­geklagt. Vorerst war­tet er in Un­ter­suchung­shaft auf die Er­öffnung seiner Ver­hand­lung. Die Ank­lageer­hebung hilft den An­legern auch bei der Durch­set­zung ihrer zivilen An­s­prüche, obwohl […]

POC-​Fonds: Versammlungen vom 7. bis 9. März 2016

Die Geschäfts­führung der von der In­solv­enz der COGI LP in Kanada be­t­ro­f­fenen POC-​Fonds lädt vom 7. bis 9. März 2016 zu Gesell­schafterver­sammlungen ein. Der Ak­tions­bund Akt­iver An­leger­s­chutz e.V. em­pfiehlt die per­sön­liche Teil­nahme oder das Er­teilen einer Voll­macht. Quelle: Aktionsbund

MCE Fonds 09 – Rückforderung von Ausschüttungen

Die MCE-​Fonds, die in kur­zer Zeit viel Geld mit Schiffs­beteil­gun­gen im Zweit­markt verdienen woll­ten, sind seit geraumer Zeit in­solv­ent. Jetzt hat der In­solv­en­zver­wal­ter Dr. Tim Gessner/​Görg Recht­san­wälte die An­leger des MCE Fonds 09 aufge­fordert, die ohne­hin sch­malen Aus­schüt­tun­gen wieder zurück­zuzah­len. Die Zahlung­sauffor­der­ung lässt al­lerd­ings weder die Höhe der an­gemel­de­ten For­der­ungen erkennen noch die Gläu­bi­ger. Wir […]

MCE Fonds 09 – die erste Welle der Ausschüttungsrückforderungen

Die MCE-​Fonds, die in kur­zer Zeit viel Geld mit Schiffs­beteil­gun­gen im Zweit­markt verdienen woll­ten, sind seit geraumer Zeit in­solv­ent. Jetzt hat der In­solv­en­zver­wal­ter Dr. Tim Gessner/​Görg Recht­san­wälte die An­leger des MCE Fonds 09 aufge­fordert, die ohne­hin sch­malen Aus­schüt­tun­gen wieder zurück­zuzah­len. Die Zahlung­sauffor­der­ung lässt al­lerd­ings weder die Höhe der an­gemel­de­ten For­der­ungen erkennen noch die Gläu­bi­ger. Wir […]

All Announcements »

Copyright © Schirp & Partner Solicitors | Legal Notice | Privacy Statement
Zum Seitenanfang