Angaben nach § 5 Telemediengesetz

Schirp & Part­ner Recht­san­wälte mbB
Leipzi­ger Platz 9 in 10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 – 327 617 0
Fax: +49 (0)30 – 327 617 17
E-​Mail: mail@​schirp.​com

Ein­getra­gen im Part­ner­schaft­s­reg­ister des AG Char­lot­ten­burg unter PR 909 B. Die Gesell­schaft wird ver­tre­ten durch die Recht­san­wälte Dr. Wolfgang Schirp, Dr. Susanne Schmidt-​Morsbach, Antje Radtke-​Rieger und Anne Wenzelewski.

USt-​ID-​Nr. lt. § 27a UStG: DE234501046.

Ver­ant­wort­lich im Sinne von § 5 TMG ist Recht­san­walt Dr. Wolfgang Schirp.

Die Recht­san­wälte der Kan­zlei Schirp & Part­ner Recht­san­wälte mbB sind bei der ERGO Ver­sicher­ung AG (Vic­tori­aplatz 1, 40198 Düs­sel­dorf) Beruf­shaft­p­f­licht ver­sich­ert. Die Mindes­tver­sicher­ungs­summe be­trägt 2.500.000 Euro für jeden Ver­sicher­ungs­fall. Die Leis­tun­gen des Ver­sicher­ers für alle in­ner­halb eines Ver­sicher­ung­s­jahres ver­ursachten Schäden sind auf den Be­trag der Mindes­tver­sicher­ungs­summe, ver­viel­facht mit der Zahl der Part­ner, be­grenzt. Die Ein­zel­heiten ergeben sich aus § 51 a BRAO. Räum­licher Gel­tungs­bereich: Im ges­amten EU-​Gebiet und den Staaten des Ab­kom­mens über den Europäis­chen Wirtschaftsraum.

Die Recht­san­wälte der Kan­zlei Schirp & Part­ner Recht­san­wälte mbB sind Recht­san­wälte nach dem Recht der Bundes­rep­ub­lik Deutschland.

Die Recht­san­wälte der Kan­zlei Schirp & Part­ner Recht­san­wälte mbB sind Mit­glieder der Recht­san­walt­skam­mer Berlin:

Recht­san­walt­skam­mer Ber­lin, Lit­ten­straße 9, 10179 Berlin,
Tel.: +49 (0)30 – 30 69 31 0, Fax: +49 (0)30 – 30 69 31 99

Sie un­ter­lie­gen beruf­s­recht­lichen Re­gel­un­gen. Zu den beruf­s­recht­lichen Re­gel­un­gen ge­hören insbesondere:

  • die Bundes­recht­san­walt­sord­nung (BRAO), die Beruf­sord­nung (BORA), die Fachan­walt­sord­nung (FAO), das Recht­san­walts­ver­gü­tungs­ge­setz (RVG)
  • für den Bereich des in­ter­na­tionalen Rechts­verkehrs die Beruf­s­reg­eln der Recht­san­wälte der Europäis­chen Union (CCBE)
  • für aus­ländis­che Kolleginnen und Kolle­gen das “Ge­setz über die Tätigkeit europäis­cher Recht­san­wälte in Deutschland”
  • Die ents­prechenden beruf­s­recht­lichen Vors­chriften (BRAO, BORA, FAO, CCBE-​Berufsregeln und RVG) wer­den für Sie unter der Rub­rik “Beruf­s­recht” auf Deutsch und Eng­lisch auf der Homepage der Bundes­recht­san­walt­skam­mer (BRAK) unter http://​www​.brak​.de/​f​u​e​r​-​a​n​w​a​e​l​t​e​/​b​e​r​u​f​s​r​e​c​ht/ bereitgehalten.

Außer­dem be­steht die ge­set­z­lich vorges­chriebene Mög­lich­keit, sich bei Streitigkeiten an die Sch­lich­tungss­telle der Recht­san­waltschaft Ber­lin zu wenden. Diese arbeitet un­parteiisch und für Ver­braucher kos­ten­frei. Sie ist zugleich die zuständige Stelle gemäß des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes:

Sch­lich­tungss­telle der Rechtsanwaltschaft
Rauch­straße 26
10787 Berlin
Tel.: +49 (0)30 – 28 44 41 70
E-​Mail: schlichtungsstelle@​S-​D-​R.​org

Die von der Europäis­chen Union ein­gerichtete Sch­lich­tungss­telle für Online-​Rechtsgeschäfte ist unter http://​ec​.europa​.eu/​c​o​n​s​u​m​e​r​s​/​o​dr/ zu erreichen.

Urheberrecht und Gewährleistung

Copy­right © Schirp & Part­ner Recht­san­wälte mbB

Kein­er­lei Gewähr für Voll­ständigkeit, Richtigkeit und Ak­tu­al­ität. Jeg­liche Haf­tung ist ausgeschlossen.

Die Web­seiten (www​.schirp​.com & schirp​.com) sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Die dadurch be­grün­deten Rechte, ins­beson­dere der Über­set­zung, des Nachdrucks, der Ent­nahme von Ab­bildun­gen, der Funk­sendung, die Wieder­gabe auf pho­tomech­an­is­chem oder ähn­lichen Wege und der Speicher­ung in Daten­ver­arbei­tung­san­la­gen, bleiben vorbehalten.

Der Autor ist be­strebt, in al­len Pub­lika­tionen die Urhe­ber­rechte der ver­wen­deten Grafiken, Ton­dok­u­mente, Video­sequen­zen und Texte zu beachten, von ihm selbst er­stellte Grafiken, Ton­dok­u­mente, Video­sequen­zen und Texte zu nutzen oder auf lizen­zfreie Grafiken, Ton­dok­u­mente, Video­sequen­zen und Texte zurück­zu­gre­ifen. Alle in­ner­halb des In­ter­net­ange­botes genan­nten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und War­en­zeichen un­ter­lie­gen un­einges­chränkt den Bestim­mun­gen des je­w­eils gülti­gen Ken­nzeichen­rechts und den Besitzrechten der je­w­ei­li­gen ein­getra­genen Ei­gentümer. Al­lein auf­grund der bloßen Nen­nung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Marken­zeichen nicht durch Rechte Drit­ter geschützt sind! Das Copy­right für ver­öf­fent­lichte, vom Autor selbst er­stellte Ob­jekte bleibt al­lein beim Autor der Seiten. Eine Ver­vielfäl­ti­gung oder Ver­wendung sol­cher Grafiken, Ton­dok­u­mente, Video­sequen­zen und Texte in an­deren elektron­is­chen oder gedruck­ten Pub­lika­tionen ist ohne aus­drück­liche Zus­tim­mung des Autors nicht gestattet.

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übern­immt kein­er­lei Gewähr für die Ak­tu­al­ität, Kor­rek­theit, Voll­ständigkeit oder Qual­ität der bereit­ges­tell­ten In­form­a­tionen. Haf­tung­sans­prüche ge­gen den Autor, welche sich auf Schäden ma­ter­i­eller oder ideeller Art bez­iehen, die durch die Nutzung oder Nicht­nutzung der darge­botenen In­form­a­tionen bzw. durch die Nutzung fehler­hafter und un­voll­ständi­ger In­form­a­tionen ver­ursacht wur­den sind grundsätz­lich aus­geschlossen, sofern seitens des Autors kein nach­weis­lich vor­sätz­liches oder grob fahrlässiges Ver­schulden vorliegt.

Alle An­ge­bote sind freibleibend und un­ver­bind­lich. Der Autor be­hält es sich aus­drück­lich vor, Teile der Seiten oder das ges­amte An­ge­bot ohne geson­derte Ankündi­gung zu ver­ändern, zu er­gän­zen, zu löschen oder die Ver­öf­fent­lichung zeit­weise oder en­dgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direk­ten oder in­direk­ten Ver­weisen auf fremde In­ter­net­seiten (“Links”), die außer­halb des Ver­ant­wor­tungs­bereiches des Autors lie­gen, würde eine Haf­tungs­ver­p­f­lich­tung aus­schließ­lich in dem Fall in Kraft tre­ten, in dem der Autor von den In­hal­ten Ken­nt­nis hat und es ihm tech­nisch mög­lich und zu­mut­bar wäre, die Nutzung im Falle recht­swid­riger In­halte zu verhindern.

Der Autor erklärt da­her aus­drück­lich, dass zum Zeit­punkt der Link­set­zung die ents­prechenden ver­link­ten Seiten frei von il­le­ga­len In­hal­ten waren. Der Autor hat kein­er­lei Ein­fluss auf die ak­tuelle und zukün­ftige Gestal­tung und auf die In­halte der gelinkten/​verknüpften Seiten. De­shalb dis­tan­ziert er sich hier­mit aus­drück­lich von al­len In­hal­ten al­ler gelinkten/​verknüpften Seiten, die nach der Link­set­zung ver­ändert wur­den. Diese Fest­s­tel­lung gilt für alle in­ner­halb des ei­genen In­ter­net­ange­botes ge­set­zten Links und Ver­weise. Für il­le­gale, fehler­hafte oder un­voll­ständige In­halte und ins­beson­dere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nicht­nutzung sol­cher­art darge­botener In­form­a­tionen entstehen, haftet al­lein der An­bi­eter der Seite, auf welche ver­wiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die je­w­ei­lige Ver­öf­fent­lichung ledig­lich verweist.

3. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haf­tung­sausschluss ist als Teil des In­ter­net­ange­botes zu be­trachten, von dem aus auf diese Seite ver­wiesen wurde. Sofern Teile oder ein­zelne For­mu­lier­ungen dieses Textes der gel­tenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht voll­ständig ents­prechen soll­ten, bleiben die übri­gen Teile des Dok­u­mentes in ihrem In­halt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Gestaltung und Umsetzung

Se­bastian Klam­mer Grafik­design Berlin
se​bastian​-klam​mer​.de

Bildnachweise

Start­seite: © Mat­thew Dixon, is​tock​photo​.com
Seite “Kan­zlei”, “Rechts­ge­bi­ete”, “Kon­takt”: © J. Rose­mann, A. Hendrich
Seite “News”: © Pony­Wang, is​tock​photo​.com
Seite “Ak­tien”: © eskaylim, is​tock​photo​.com
Seite “An­lei­hen”: © G0d4ather, is​tock​photo​.com
Seite “Fonds”: © Rike_​, is​tock​photo​.com
Seite “Lebens­ver­sicher­ung”: © mevans, is​tock​photo​.com

News

ThomasLloyd Cleantech-​Fonds Konzept-​Änderungen im Hauruck-Verfahren

Die ThomasLloyd Group will ak­tuell eine Struk­turver­än­der­ung in den vier Cleantech-​Fonds durchziehen. Be­t­ro­f­fen sind mehr als 25.000 An­leger. Bisher sieht das Konzept laufende Aus­schüt­tun­gen vor. Nun sol­len die An­leger entscheiden, ob sie weiter laufende Aus­zahlun­gen (sog. Vari­ante “Er­trag”) oder ob sie dies­el­ben Renditen wie bisher haben wollen, vorerst aber nichts aus­gezahlt wird (sog. Vari­ante “Wach­stum”). […]

Cleantech-​Fonds von Thomas Lloyd: “Fonds-​Splitting” ist rechtswidrig. Fachanwälte für Kapitalmarktrecht betreiben die Untersagung dieser Maßnahme.

Die Geschäfts­führung der Cleantech-​Infrastrukturfonds von Thomas Lloyd will ein “Fonds-​Splitting” durch­führen. Die An­leger der Fonds wer­den aufge­fordert, zwis­chen einer (mit gerin­gen Aus­schüt­tun­gen ver­bundenen) “Strategie ER­TRAG” und einer (aus­schüt­tungslosen) “Strategie WACH­STUM” zu wäh­len. In einer E-​Mail vom 15.01.2021 hat die Geschäfts­führung diese Ankündi­gung dahinge­hend zuges­pitzt, dass das Split­ting schon rück­wirkend zum 01.10.2020 in Kraft tre­ten solle und […]

Endlich Anklage gegen Malte Hartwieg erhoben

Malte Hartwieg, Gründer der Dima 24 und zahlreicher Fonds-​Konstrukte, mit denen Tausende von An­legern un­glück­lich ge­worden sind, wurde jetzt ge­mein­sam mit seinem Kolle­gen Chris­tian Kruppa nach jahrelan­gen Er­mittlun­gen der Staat­san­waltschaft München an­geklagt. Vorerst war­tet er in Un­ter­suchung­shaft auf die Er­öffnung seiner Ver­hand­lung. Die Ank­lageer­hebung hilft den An­legern auch bei der Durch­set­zung ihrer zivilen An­s­prüche, obwohl […]

POC-​Fonds: Versammlungen vom 7. bis 9. März 2016

Die Geschäfts­führung der von der In­solv­enz der COGI LP in Kanada be­t­ro­f­fenen POC-​Fonds lädt vom 7. bis 9. März 2016 zu Gesell­schafterver­sammlungen ein. Der Ak­tions­bund Akt­iver An­leger­s­chutz e.V. em­pfiehlt die per­sön­liche Teil­nahme oder das Er­teilen einer Voll­macht. Quelle: Aktionsbund

MCE Fonds 09 – Rückforderung von Ausschüttungen

Die MCE-​Fonds, die in kur­zer Zeit viel Geld mit Schiffs­beteil­gun­gen im Zweit­markt verdienen woll­ten, sind seit geraumer Zeit in­solv­ent. Jetzt hat der In­solv­en­zver­wal­ter Dr. Tim Gessner/​Görg Recht­san­wälte die An­leger des MCE Fonds 09 aufge­fordert, die ohne­hin sch­malen Aus­schüt­tun­gen wieder zurück­zuzah­len. Die Zahlung­sauffor­der­ung lässt al­lerd­ings weder die Höhe der an­gemel­de­ten For­der­ungen erkennen noch die Gläu­bi­ger. Wir […]

MCE Fonds 09 – die erste Welle der Ausschüttungsrückforderungen

Die MCE-​Fonds, die in kur­zer Zeit viel Geld mit Schiffs­beteil­gun­gen im Zweit­markt verdienen woll­ten, sind seit geraumer Zeit in­solv­ent. Jetzt hat der In­solv­en­zver­wal­ter Dr. Tim Gessner/​Görg Recht­san­wälte die An­leger des MCE Fonds 09 aufge­fordert, die ohne­hin sch­malen Aus­schüt­tun­gen wieder zurück­zuzah­len. Die Zahlung­sauffor­der­ung lässt al­lerd­ings weder die Höhe der an­gemel­de­ten For­der­ungen erkennen noch die Gläu­bi­ger. Wir […]

All Announcements »

Copyright © Schirp & Partner Solicitors | Legal Notice | Privacy Statement
Zum Seitenanfang