Anlegerschutzbrief 4/2020

Die ak­tuelle Aus­gabe un­seres An­leger­s­chutz­briefes wird un­seren Mit­gliedern wun­schgemäß per E-​Mail oder Post zuges­andt und be­han­delt fol­gende Themen:

• Vor­wort und Überblick über die ak­tuel­len Entwicklungen 

• Lei­diges Thema: Rück­for­der­ung von Ausschüttungen
Was der BGH ak­tuell dazu sagt 

• Der Jahresüberblick im Dies­el­skan­dal – die wichtig­sten Entscheidungen 

• Die massen­weise Kündi­gung er­tra­greicher Präminensparverträge
und die Frage nach ihrer Wirksamkeit 

• Corona-​Lockdown: Hoffnung für Gew­er­be­treibende. Denn: Die Grundrechte gelten! 

• WIR­E­CARD und Ernst & Young:
Müh­same Forts­ch­ritte trotz Dre­istigkeit und Staatsversagen ! 

• Zur Haf­tung des Treuhänders ge­genüber dem Treuhandkommanditisten 

• POC Fonds – Das Rät­sel um die Kos­ten der ka­nadis­chen Steuer­erklärungen (Teil 2) 

• Mal­lor­quin­is­che Ente: BGH hat ECI-​Verantwortliche von jeder Schuld freigesprochen 

• Über­sicht über den Stand ak­tuell laufender Prospekthaftungsklagen
BGH belebt Wider­ruf­s­joker bei Kfz-Kreditverträgen 

• Das Letzte
Quelle: Ak­tions­bund

Copyright © Schirp & Partner Solicitors | Legal Notice | Privacy Statement
Zum Seitenanfang