Our Lawyers

Prof. Dr. Kai-​Oliver Knops

Of Counsel

  • Banking Law

Prof. Dr. Kai-​Oliver Knops com­ple­ments Schirp & Part­ner of coun­sel in the area of bank­ing and cap­ital mar­ket law. Since 2008, Prof. Dr. Knops is a pro­fessor for civil and com­mer­cial law, es­pe­cially bank­ing law, cap­ital mar­ket law and con­sumer law at the Uni­versität Ham­burg. From Uni­versität Bre­men he has re­ceived a PhD (1999) and also qual­i­fied as a pro­fessor (2007). Due to his prac­tice as an at­tor­ney (1997-2008), as man­ager of vari­ous com­pan­ies (1999-2002), ed­itor of the journal Ver­braucher und Recht – Zeits­chrift für Wirtschafts- und Ver­brauch­er­recht (2007-2010) and at teach­ing law, Prof. Dr. Knops works on the highest pro­fes­sional stand­ard re­gard­ing legal prac­tice, legal the­ory as well as legal de­vel­op­ment within bank­ing and cap­ital mar­ket law.

Publications

Prof. Dr. Knops gives spe­cial­ized lec­tures and pub­lishes ex­tens­ively in spe­cial­ist journ­als and col­lec­ted edi­tions on a reg­u­lar basis. From his most re­cent publications:

  • Kom­men­tier­ung der neuen §§ 1a u. 7a-​d VVG sowie Ak­tu­al­is­ier­ung der §§ 3-5, 8 u. 9 VVG in: Bruck/​Möller (hrsg. von Beckmann/​Koch/​Baumann/​Johannsen), Großkom­mentar zum VVG, 10. Au­flage 2021, Ver­lag De Gruyter (Ber­lin), 1029 S.
  • Kom­men­tier­ung der §§ 491-​505d BGB und des § 357a BGB, in: Gsell/​Krüger/​Lorenz/​Mayer (Hrsg.), Beck´scher Online-​Großkommentar zum BGB (BeckOGK BGB), Ver­lag C.H. Beck (München), (seit 2015 fortlaufend, let­zter Stand: 1.1.2021).
  • Whatever it takes? – Zur Wirk­samkeit der Um­lage von sog. „Neg­at­ivz­in­sen“ auf Kred­itin­sti­tute im EURO-​Raum, in Vorb. f. Früh­jahr 2021.
  • Die uni­on­srecht­lichen Voraus­set­zun­gen des Rechts­miss­brauchs, in: Ra­bels Zeits­chrift für aus­ländisches und in­ter­na­tionales Privatrecht (Ra­belsZ), Bd. 85 (2021), (zur Pub­lika­tion vorgese­hen f. Heft 6).
  • Recht und Pf­licht zur Vor­lage an den EuGH – am Beis­piel des Bür­gen­wider­rufs, in: Jur­isten­Zei­tung (JZ) 2021, N.N.

» Over­view of pub­lic­a­tions and lec­tures by Prof. Dr. Kai-​Oliver Knops (as of Januar 26, 2020)

News

Update in the Daimler emissions scandal – Hundreds of thousands of vans will now be asked for a software update

The fact that the Sprinter, Vito and Vi­ano mod­els are also af­fected by the emis­sions scan­dal has been known since 2019. Now Daimler AG has ap­par­ently suc­ceeded in de­vel­op­ing the soft­ware up­dates re­quired by the KBA and hav­ing them ap­proved by the KBA. As it be­came known, hun­dreds of thou­sands of Daimler drivers can now […]

Rückforderung der Ausschüttungen beim MCE-​Fonds 02

Jetzt ist nach MCE 09, MCE 04 und MCE 05 mit dem MCE 02 der vierte Fonds der Fonds­gruppe, die aus insges­amt acht Fonds (MCE 01, 02, 04, 05, 07, 08, 09 und 10) be­steht, mit Aus­schüt­tung­s­rück­for­der­ungen an der Reihe. In­solv­en­zver­wal­ter der Fonds sind Recht­san­wälte der Kan­zlei Görg. Er­st­mals hat aber nicht der In­solv­en­zver­wal­ter selbst […]

POC 2: AAA-Informationen

Lesen Sie die Ab­stim­mung­sem­p­fehlun­gen des Ak­tions­bundes Akt­iver An­leger­s­chutz e.V. zu den Beschlussan­trä­gen der Geschäfts­führung und neh­men Sie bitte an der Ver­sammlung per­sön­lich teil, oder lassen Ihre In­teressen durch den AAA ver­tre­ten. Quelle: Aktionsbund

Update: Final Report of the WIRECARD Committee of Inquiry

For more than a year, we have been deal­ing with the Wir­e­card col­lapse and its consequences.

Weiter aufpassen bei POC !

Am 2. Juli hat­ten wir an dieser Stelle aus­führ­lich über die ak­tuell laufende Beschlussfas­sung berichtet. Außer­dem haben wir al­len uns bekan­nten An­legern per­sön­lich em­pfohlen, die Beschlüsse abzulehnen. Ob aus diesem Grund oder aus an­deren Gründen: Ed­mund Kock­artz und Klaus Chris­tochow­itz haben bei al­len Fonds (wie es aus­sieht nur nicht beim POC 1) die Beschlussfristen verlängert […]

Mandantenfang bei den POC-Fonds

Die An­leger der POC-​Fonds (Proven-​Oil-​Canada-​Fonds) er­hal­ten im­mer mal wieder Post von Recht­san­wäl­ten, die mit ver­schiedenen Ar­gu­menten im­mer noch für die Ein­reichung von Prospek­thaf­tung­sk­la­gen wer­ben. Weil wir von un­seren Mit­gliedern je­w­eils ge­b­eten wer­den, hierzu Stel­lung zu neh­men, tun wir das hier­mit ein­mal grundsätz­lich. Bei den POC-​Fonds kom­men als An­s­pruchs­gegner die Gründungs­gesell­schafter und die Prospek­theraus­ge­berin in Frage. […]

All Announcements »

Copyright © Schirp & Partner Solicitors | Legal Notice | Privacy Statement
Zum Seitenanfang