Our Lawyers

Dr. Wolfgang Schirp

Attorney, Partner, Specialized lawyer for banking and capital market law

  • Capital Market Law
  • Banking Law

As found­ing part­ner of the law firm Schirp & Part­ner, Dr. Wolfgang Schirp has been ded­ic­ated to the rep­res­ent­a­tion of harmed in­vestors since 1994 and has more than twenty years of ex­per­i­ence in lit­ig­a­tion and con­flict res­ol­u­tion. He is also the au­thor of nu­mer­ous pub­lic­a­tions on vari­ous is­sues of cap­ital mar­ket law. In par­tic­u­lar, the es­say “Aufklärung­sp­f­lichten bei in­ternen Pro­vi­sionsver­ein­bar­ungen”, pub­lished jointly with Oleg Mosgo (pub­lished in the Zeits­chrift für Bank und Kapit­al­mark­trecht – BKR 2002, 354), was cited in 2004 as an im­port­ant basis for the so-​called kick-​back jur­is­pru­dence of the Ger­man Fed­eral Court of Justice (Bundes­gericht­shof).

As a law­yer with the ad­di­tional qual­i­fic­a­tion as a law­yer for bank­ing and cap­ital mar­ket law, Dr. Schirp sees him­self as an at­tor­ney in the ser­vice of in­vestor pro­tec­tion and is in­volved – be­sides ju­di­cial rep­res­ent­a­tion of his cli­ents in dam­ages pro­ceed­ings – es­pe­cially in out-​of-​court cases such as share­holder and cred­itor meet­ings. Since 2012, Dr. Schirp has been reg­u­larly in­vited as an ex­pert on hear­ings of the Ger­man Fed­eral Crim­inal Po­lice Of­fice (Bundeskrim­in­alamt) re­gard­ing the re­search pro­ject “Pro­tec­tion against In­vest­ig­a­tion by Crim­inal Law”. Dr. Schirp is also a found­ing mem­ber of the Ak­tions­bund Akt­iver An­leger­s­chutz e.V., the largest in­vestor pro­tec­tion as­so­ci­ation for in­vestors of the gray cap­ital market.

Dr. Schirp stud­ied law at Kiel, Göt­tin­gen and Freiburg, fol­lowed by legal clerk­ship in Freiburg at the Higher Re­gional Court of the dis­trict of Karls­ruhe, with an in­ter­na­tional sta­tion in Brussels.

Memberships

  • German-​Polish legal association
  • Work­ing com­mit­tee for bank­ing and cap­ital mar­ket law at the Ger­man Bar Association

Other Activities

  • Vice Pres­id­ent of the ar­bit­ra­tion panel of the FDP’s re­gional as­so­ci­ation, Berlin
  • Found­ing mem­ber of the German-​Polish law­yers’ as­so­ci­ation with as­so­ci­ated law firms in Warsaw, Szcze­cin, Gdansk, Posen, Lodz and Katowice

Languages

  • Ger­man
  • Eng­lish
  • French
  • Pol­ish
  • Span­ish

News

ThomasLloyd – Zurückrudern 4

An­leger­s­chutz wirkt manch­mal im Ver­borgenen. Mit Ver­trag vom 26. Novem­ber 2020 spal­tete die TL CTI Hold­ing GmbH (das ist die Gesell­schaft, an der sich die Fonds der ThomasLloyd-​Gruppe beteiligt haben) Teile ihrer Aktiva und Pas­siva ab und über­trug diese auf eine neu gegrün­dete Gesell­schaft. Der Ver­trag wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2020 geschlossen, also […]

MCE Fonds 04 – Insolvenzverwalter fordert Ausschüttungen zurück

Bisher waren die An­leger des MCE Fonds 09 die ein­zi­gen MCE-​Fonds-​Anleger, deren Aus­schüt­tun­gen von In­solv­en­zver­wal­ter Timm Gess­ner aus der Kan­zlei Görg zurückge­fordert wur­den. Da waren es rd. 3 % der Zeich­nungs­summe, die zurückge­fordert wur­den. Un­sere Mit­glieder, die sich zur Ge­gen­wehr entschlossen haben, kon­nten sich bisher er­fol­greich ge­gen die Rück­zahlung wehren (die Sache ist noch nicht abgeschlossen). […]

MPC Reefer-​Flottenfonds 1: Musterverfahren wird durchgeführt!

Das Hanseat­ische Ober­landes­gericht führt nach einem Vor­lage­beschluss für den MPC Reefer-​Flottenfonds 1 ein Musterver­fahren nach dem Kapitalanleger-​Musterverfahrensgesetz (KapMug) durch und wird darüber entscheiden, ob der Prospekt fehler­haft ist. Der Ak­tions­bund Akt­iver An­leger­s­chutz e.V. sieht darin eine große Chance für die An­leger des MPC-​Schiffsfonds. Quelle: Aktionsbund

Neuer Ansturm auf die Gutgläubigkeit der Aktionäre der Deutsche Oel & Gas S.A.

Wir würden es nicht glauben, wenn wir es nicht schwarz auf weiß hät­ten. Aber die Ver­suche, die Gut­gläu­bigkeit der An­leger aus­zunutzen, neh­men in Sachen Deutsche Oel & Gas S.A./Energy Cap­ital In­vest ein­fach kein Ende. Da ist nicht nur Kay Rieck selbst, der aus Dubai (oder wo im­mer er gerade steckt) unge­fähr alle zwei Wochen den Anlegern […]

Umstrittenes Angebot für UDI-Festzins-Anleger

Die BaFin hat die Ab­wicklung der Festzinsdar­le­hen bei der UDI En­er­gie Festzins VI GmbH & Co. KG an­geord­net, worauf­hin die Gesell­schaft In­solv­en­zan­trag stel­len musste. Um von den übri­gen Gesell­schaften dasselbe Schick­sal abzuwenden, hat die zur UDI-​Gruppe ge­hörende U Pre­vent 20 GmbH den An­legern ein An­ge­bot un­ter­breitet, das wir krit­isch se­hen. Aus­führ­liche In­form­a­tionen finden Sie im Bericht von […]

Anlegerschutzbrief 1/2021 erschienen

Die ak­tuelle Aus­gabe un­seres An­leger­s­chutz­briefes wird un­seren Mit­gliedern wun­schgemäß per E-​Mail oder Post zuges­andt und be­han­delt fol­gende The­men: Quelle: Aktionsbund

All Announcements »

Copyright © Schirp & Partner Solicitors | Legal Notice | Privacy Statement
Zum Seitenanfang