Our Lawyers

Antje Radtke-​Rieger

Attorney, Partner

  • Capital Market Law
  • Banking Law

Since 2008, Antje Radtke-​Rieger has been work­ing as a law­yer for Schirp & Part­ner and is com­mit­ted to the in­terests of in­vestors. Since 2015, she has been a part­ner of the law firm. The fo­cus of her work within cap­ital in­vest­ment and bank­ing law is on closed end funds. In ad­di­tion, she reg­u­larly rep­res­ents share­hold­ers in col­lect­ive com­plaints. Due to her ex­tens­ive ex­per­i­ence in the rep­res­ent­a­tion of hun­dreds of vic­tims, she is the re­cog­nized ex­pert for col­lect­ive com­plaints pro­ced­ures and for pro­ced­ures after the Ger­man Cap­ital Mar­kets Model Case Act. As such, Antje Radtke-​Rieger was in­vited to the ex­pert hear­ing on the re­form of the Ger­man Cap­ital Mar­kets Model Case Act in 2013 and made sig­ni­fic­ant con­tri­bu­tions to the im­prove­ment of in­vestor protection.

Law­yer Radtke-​Rieger com­pleted her stud­ies of law with an em­phasis on in­ter­na­tional com­pany law at Freie Uni­versität Ber­lin as well as at Uni­ver­sidad Autónoma in Mad­rid. Ad­di­tion­ally, she then earned a Mas­ter of Laws (LL.M.) from Vic­toria Uni­ver­sity of Wel­ling­ton, New Zealand.

In Oc­to­ber 2016, C.H. Beck Ver­lag will pub­lish the new edi­tion of the com­ment­ary “Kapitalanleger-​Musterverfahrensgesetz, KapMuG” is­sued by Vorwerk/​Wolf in col­lab­or­a­tion with her.

Memberships

  • Work­ing com­mit­tee for bank­ing and cap­ital mar­ket law at the Ger­man Bar Association

Languages

  • Ger­man
  • Eng­lish
  • Span­ish

News

BREAKING NEWS AT WIRECARD AND EY: FIRST RULING BY OLG MUNICH

There is good news for the plaintiffs in the pro­ceed­ings against EY 

Unerfreuliches Weihnachtsgeschenk: Zahlungsaufforderung der UDI Projekt-​Finanz GmbH

Die In­haber der UDI Genuss­rechte Nr. 1 und 2 er­hiel­ten un­mit­tel­bar vor Weih­nachten mit Schreiben vom 20. Dezem­ber 2021 die Auffor­der­ung, in der Ver­gan­gen­heit er­haltene Zin­sen voll­ständig zu er­stat­ten. Quelle: Aktionsbund

MCE Fonds 01

Die Müh­len der In­solv­en­zver­wal­ter mah­len zwar nicht be­son­ders schnell, aber sie mah­len zuver­lässig. Nun hat auch die An­leger der in­solv­en­ten MCE Er­ste Zweit­mark­t­port­fo­lio Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG (MCE Fonds 01) das Schick­sal ereilt. Wie die An­leger der Schwest­er­fonds (wir haben auch hierzu je­w­eils berichtet) sol­len nun auch sie noch einen Teil der er­haltenen Aus­schüt­tun­gen zurückzahlen. […]

Empfehlung zur Abstimmung zu den laufenden Beschlussfassungen bei den POC-Fonds

In sieben der insges­amt acht Proven Oil Canada-​Fonds (POC-​Fonds) laufen derzeit Beschlussfas­sun­gen im schrift­lichen Um­laufver­fahren. Für den POC Growth 4 em­pfehlen die Geschäfts­führer Ed­mund Kock­artz und Klaus Chris­tochow­itz den An­legern die Li­quid­a­tion, weil dessen Ölquellrechte keine wirtschaft­lich sin­nvolle Fort­führung des Fonds er­lauben. Quelle: Aktionsbund

POC Growth 3 Plus: AAA-Informationen

Lesen Sie die Ab­stim­mung­sem­p­fehlun­gen des Ak­tions­bundes Akt­iver An­leger­s­chutz e.V. zu den Beschlussan­trä­gen der Geschäfts­führung und neh­men Sie bitte an der Ver­sammlung per­sön­lich teil, oder lassen Ihre In­teressen durch den AAA ver­tre­ten. Quelle: Aktionsbund

Proven Oil Canada – Beschlussfassung sollte zurückgezogen werden

Wir haben bereits darüber berichtet, dass in sechs Proven-​Oil-​Canada- Fonds (POC-​Fonds) derzeit eine Beschlussfas­sung läuft, die zum Ziel hat, die Beteili­gun­gen an den Fonds in Beteili­gun­gen an der ka­nadis­chen Ob­jek­t­gesell­schaft umzuwan­deln, die für die An­leger al­lerd­ings treuhän­derisch ge­hal­ten wer­den sol­len. Quelle: Aktionsbund

All Announcements »

Copyright © Schirp & Partner Solicitors | Legal Notice | Privacy Statement
Zum Seitenanfang