Setting of Fees

Our fees are usu­ally de­term­ined by lawyer’s com­pens­a­tion act (“Recht­san­walts­ver­gü­tungs­ge­setz”, “RVG”). They in­crease ac­cord­ing to the amount in dis­pute. The RVG fol­lows the concept, that legal fees shall com­pensate the lawyer’s ef­fort, but also pic­ture the im­port­ance to the cli­ent and the amount of ex­pos­ures of li­ab­il­ity. Un­for­tu­nately, it is not easy for some­body, who is not fa­mil­iar with legal fees ac­cord­ing to RVG, to cal­cu­late them by them­selves. And that’s why we kindly ask you to ask us in­stead. You will get all in­form­a­tion re­gard­ing any costs, which should be ex­pec­ted – free of charge, of course.

In par­tic­u­lar cases, the fees ac­cord­ing to RVG can be in­ap­pro­pri­ate. A very high amount in dis­pute can mask a very simple legal ques­tion. On the other hand, a rather small mat­ter can turn out to be very com­plex. In these kind of cases we make agree­ments as to our fees, so that ef­fort and con­sid­er­a­tion are in due proportion.

If you have a legal pro­tec­tion plan, we deal with the cor­res­pond­ence, for you can get pro­tec­tion as fast and as com­pre­hens­ive as possible.

News

WIRECARD: MUNICH REGIONAL COURT INITIATES MODEL PROCEEDINGS

The de­cision of the Mu­nich I Re­gional Court was pub­lished in the Fed­eral Gaz­ette on March 16, 2022.

Munich Public Prosecutor’s Office I brings charges against ex-​Wirecard CEO

This has now been con­firmed by the pub­lic prosecutor’s of­fice in a press release.

Einladung zum Webinar für Anleger – Vermögensarreste durch die Staatsanwaltschaft Oldenburg bei den Deutsche Lichtmiete

Am 3. März 2022 hat die Staat­san­waltschaft Olden­burg über das Ver­mö­gen zahlreicher Deutsche Licht­mi­ete Gesell­schaften Ver­mö­gensar­reste ver­hängt und alle An­leger der be­t­ro­f­fenen Gesell­schaften aufge­fordert, sich bei der Staat­san­waltschaft Olden­burg unter dem Ak­ten­zeichen 11B AR 100359/21 als so­genan­nte Tatver­let­zte zu melden und mitzuteilen, ob und in welcher Höhe sie einen An­s­pruch auf Er­satz gel­tend machen. Die […]

Aktionsbund Leistungsbilanz 2015

Der Ak­tions­bund Akt­iver An­leger­s­chutz e.V. ist seit 13 Jahren im An­leger­s­chutz un­ter­wegs. Was der AAA in dieser Zeit un­ter­nom­men und er­reicht hat, ist nun er­st­mals in einer Leis­tungs­b­il­anz dok­u­mentiert! Quelle: Aktionsbund

AAA gegen XI. BGH-​Senat – Brief an die Präsidentin des BGH

Vor et­was mehr als einem Jahr hat der XI. Zivilsenat des BGH mit einer über­ras­chenden Entscheidung die Recht­s­prechung der let­zten Jahrzehnte zur Prospek­thaf­tung bei geschlossenen Fonds auf den Kopf ges­tellt und damit dem An­leger­s­chutz einen bru­talen Sch­lag ver­setzt. Seit­dem hat er mit weit­eren Entscheidun­gun­gen mehrmals nachgetre­ten. Zun­ehmend mehr Land- und Ober­landes­gerichte fol­gen der Auffas­sung des […]

Direktinvestments bei der Deutsche Lichtmiete

Bei der Deutsche Licht­mi­ete er­mit­telt die Staat­san­waltschaft, bei ver­schiedenen ihrer Gesell­schaften wurde das vorläufige In­solv­en­zver­fahren er­öffnet. Die An­leger er­hal­ten jetzt An­ge­bote, sich kos­ten­pf­lichtig bei der An­mel­dung von For­der­ungen ver­tre­ten zu lassen. Außer­dem sol­len sie schon mal ein Prozent ihrer An­lage­summe an die THD Treuhand­de­pot GmbH zah­len, damit diese für sie tätig wird. Die An­leger haben […]

All Announcements »

Copyright © Schirp & Partner Solicitors | Legal Notice | Privacy Statement
Zum Seitenanfang