Arbeitsrecht

Wir beraten Sie bei allen Fragen des Arbeitsrechtes.

Ob Ar­beit­neh­mer oder Ar­beit­ge­ber, Pri­vat­per­so­n oder Un­ter­neh­men: Wir bie­ten Ih­nen kom­pe­tente und en­ga­gierte Rechts­be­ra­tung bei sämt­li­chen Fra­gestellungen des in­di­vi­du­el­len und kol­lek­ti­ven Arbeitsrechtes.

Wir übernehmen für Sie folgende Leistungen:

  • Ge­stal­tung und Prü­fung von Arbeits- und Dienst­ver­trä­gen, Be­triebs­ver­ein­ba­run­gen und Tarifverträgen
  • Be­en­di­gung von Arbeits- und Dienst­ver­trä­gen (Kün­di­gung, Ab­wick­lung, Auf­he­bung, Abfindung)
  • Ab­lö­sung von Be­triebs­ver­ein­ba­run­gen und Tarifverträgen
  • Ver­tre­tung bei der Gel­tend­ma­chung bzw. Ab­wehr in­di­vi­du­al­ver­trag­li­cher An­sprü­che vor den Ar­beits­ge­rich­ten (z.B. Kündigungsschutz- und Entgeldklagen)
  • Durch­set­zung bzw. Ab­wehr be­triebs­ver­fas­sungs­recht­li­cher An­sprü­che im Rah­men von Beschlussverfahren
  • Ar­beit­neh­mer­über­las­sung, Be­fris­tung von Ar­beits­ver­trä­gen und Zeitarbeit
  • Be­ra­tung und Ge­stal­tung bei ar­beits­recht­li­chen Umstrukturierungen

News

Rückforderung der Ausschüttungen jetzt auch beim MCE Fonds 08

Nun er­wischt es auch die An­le­ger des MCE Fonds 08: In­sol­venz­ver­wal­ter Prof. Dr. Ger­rit Hölzle aus der Kanz­lei Görg lässt über die von ihm be­auf­tragte Kanz­lei Lud­wig Wöh­ren Schewt­schenko von den An­le­gern Aus­schüt­tun­gen zu­rück­for­dern. Zehn Pro­zent der da­mals ge­leis­te­ten Ein­lage will er von den An­le­gern ha­ben. Quelle: Aktionsbund

POC Growth 1: AAA-Informationen

Le­sen Sie die Ab­stim­mungs­emp­feh­lun­gen des Ak­ti­ons­bun­des Ak­ti­ver An­le­ger­schutz e.V. zu den Be­schluss­an­trä­gen der Ge­schäfts­füh­rung und neh­men Sie bitte an der Ver­samm­lung per­sön­lich teil, oder las­sen Ihre In­ter­es­sen durch den AAA ver­tre­ten. Quelle: Aktionsbund

Dieselskandal: BGH bestätigt Schadenersatzansprüche gegen Audi

Mit sei­ner Ent­schei­dung vom 25.11.2021 (Az: VII ZR 238/20, VII ZR 243/20, VII ZR 257/20 und VII ZR 38/21) be­stä­tigte der Bun­des­ge­richts­hof ein Ur­teil vom Ober­lan­des­ge­richt Mün­chen. Es ist das erste Mal, dass Audi im Zu­sam­men­hang mit dem Die­sel­skan­dal zur Zah­lung von Scha­den­er­satz ver­ur­teilt wurde. Da­bei geht es kon­kret um vier Fälle, in de­nen der […]

Update Wirecard: Wambach-​Bericht veröffentlicht – EY reagiert

Das Han­dels­blatt hat am 11.11.2021 den Wambach-​Bericht veröffentlicht. 

White Owl Capital (WOC) Solarfonds – Initiatoren verdienen auf Kosten der Anleger

Bis­her hat­ten wir diese Be­tei­li­gun­gen man­gels Nach­frage bei un­se­ren Mit­glie­dern nicht nä­her un­ter die Lupe ge­nom­men. Quelle: Aktionsbund

Wirecard: Insolvenzverwalter Jaffé bereitet Klage gegen EY vor

Mi­chael Jaffé, der In­sol­venz­ver­wal­ter der Wire­card AG hat Mar­tin Jo­nas von Warth & Klein Grant Thorn­ton be­auf­tragt, Scha­dens­er­satz­an­sprü­che ge­gen EY zu prü­fen. Eine Klage sei in Vor­be­rei­tung, be­rich­tet das „Han­dels­blatt“. So­mit kommt auf den lang­jäh­ri­gen Wirt­schafts­prü­fer des ehe­ma­li­gen Dax-​Unternehmens er­neu­ter ju­ris­ti­scher Är­ger zu. Erst kürz­lich machte das „Han­dels­blatt“ den so­ge­nann­ten „Wambach-​Bericht“ öf­fent­lich, der mit der Ar­beit der […]

Alle Meldungen »

Copyright © Schirp & Partner Rechtsanwälte | Impressum | Datenschutzerklärung
Zum Seitenanfang