Das sagen unsere Mandanten

In über 15.000 Ver­fah­ren ha­ben wir für un­sere Man­dan­ten die best­mög­li­chen Ur­teile er­kämpft – oder auch, im Lichte ge­won­ne­ner Pro­zesse, güns­tige Ei­ni­gungs­lö­sun­gen ab­schlie­ßen kön­nen. Das wich­tigste Ur­teil ist aber das von Ih­nen über un­sere Arbeit:

„Für Ihre her­aus­ra­gende ju­ris­ti­sche Leis­tung in dem Ver­fah­ren ver­si­chere ich Sie mei­ner un­ein­ge­schränk­ten Hoch­ach­tung und ver­binde da­mit mei­nen auf­rich­ti­gen Dank! Ich bin über­zeugt da­von, dass es zu die­sem aus­ge­zeich­ne­ten Ver­gleich ohne Ihre fach­li­che Kom­pe­tenz und Ihre Be­harr­lich­keit nicht ge­kom­men wäre.“

– Dr.W. / Sottrum

„Ich möchte mich bei Ih­nen und all Ih­ren Mit­strei­tern für Ihr En­ga­ge­ment und für Ih­ren Ein­satz be­dan­ken. Durch die Ver­tre­tung der An­le­ger­inter­es­sen in den Ver­wal­tungs­rä­ten und durch Ihre lang­jäh­rige zähe Klein­ar­beit mit der Auf­ar­bei­tung der vie­len In­for­ma­tio­nen und Zu­sam­men­hänge wurde die­ses Er­geb­nis erst mög­lich. Ohne den Ak­ti­ons­bund, die Kanz­lei von Dr. Schirp und Ihre Un­ter­stüt­zung wäre ich hoff­nungs­los ver­lo­ren gewesen.“

– U.H. / München

„Es ist mir ein Be­dürf­nis, Ih­nen höchste An­er­ken­nung und Re­spekt aus­zu­spre­chen für Ihre groß­ar­tige Leis­tung im Zu­sam­men­hang mit den Kla­gen bei den Fonds der Bank­ge­sell­schaft. Ih­rer Be­harr­lich­keit, Ih­rem fach­li­chen und ju­ris­ti­schen Sach­ver­stand, Ih­rer phä­no­me­na­len Elo­quenz ist das fa­mose Er­geb­nis zu ver­dan­ken. Sie ha­ben Maß­stäbe gesetzt.“

– Dr.F. / München

„Ich möchte mich bei Ih­nen für Ih­ren un­er­müd­li­chen und hart­nä­cki­gen Ein­satz und Ihre kom­pe­ten­ten Vor­träge bei den Tref­fen des AAA be­dan­ken. Bei uns zu Haus geht die Freude um, da wir ja lange Zeit dach­ten, un­ser Er­spar­tes für die Rent­ner­zeit sei ver­lo­ren. Der AAA mit Ih­nen al­len ist eine wun­der­bare Sa­che und ich werde je­der­zeit für Ihre Ar­beit Re­klame machen.“

– H.F. / per Mail

„Sehr ge­ehrte Frau Kon­dert, sehr ge­ehr­ter Dr. Schirp, in den gan­zen Jah­ren habe ich das Ge­fühl ge­won­nen, dass Sie beide sehr ver­ant­wor­tungs­voll mit den Kla­gen um­ge­gan­gen sind und da­bei er­heb­li­che Zeit auf­ge­wen­det ha­ben. Sie ha­ben auch nicht die mög­li­chen Nach­teile ver­schwie­gen. In mei­nem Be­rufs­le­ben als Steu­er­be­ra­ter habe ich viel­fäl­tige Kon­takte zu Ver­tre­tern Ih­res Be­rufs­stan­des ge­habt. Das lief nicht im­mer so gut.“

– G.E. / Laatzen

„Zum Aus­klang möchte ich aber nicht ver­säu­men, mich bei Ih­nen ganz herz­lich für Ihre fast für­sorg­li­che Hilfe und Un­ter­stüt­zung in ei­ner sehr schwie­ri­gen An­ge­le­gen­heit zu be­dan­ken. Ich bin mir si­cher, dass wir die­ses Er­geb­nis nicht ohne die Hilfe un­se­rer An­wälte, des Ak­ti­ons­bun­des und Ih­ren Bei­stand hät­ten er­rei­chen können.“

– K.-P. D. / Berlin

„Sehr ge­ehr­ter Dr. Schirp, für die sehr um­sich­tige, äu­ßerst prä­zise und per Saldo er­folg­rei­che Be­ar­bei­tung des Man­dats darf ich mich an die­ser Stelle sehr herz­lich be­dan­ken. Im Rück­blick möchte ich sa­gen: ‚You und your people did a great job!'“

– Dr. W.B. / Berlin

“Es ist mir ein Be­dürf­nis, Danke zu sa­gen Ih­nen al­len, die zu die­sem Ver­gleichs­an­ge­bot bei­getra­gen ha­ben. Wie­der ein­mal ein Licht­blick, daß die An­le­ger nicht im­mer nur die Dum­men sind.“

– J.W. / Wolfsburg

„Wenn man selbst im Be­rufs­le­ben stark ein­ge­bun­den ist, dann ist man dank­bar, wenn kom­pe­tente und sehr pro­fes­sio­nell ar­bei­tende Per­so­nen sich der Sa­che an­neh­men. Be­son­ders her­vor­he­ben möch­ten wir auch die Art Ih­rer Be­richte und Stel­lung­nah­men, die für je­der­mann sehr gut ver­ständ­lich sind.“

– R.V. / Wald-Michelbach

News

Kaufangebote der VENQO AG

VENQO AG will An­le­gern “to­xi­sche” Be­tei­li­gun­gen ab­kau­fen Dem AAA wird na­hezu täg­lich be­stä­tigt, dass ins­be­son­dere An­le­ger, die be­reits mit ei­ner Ka­pi­tal­an­lage im sog. Grauen Ka­pi­tal­markt Schiff­bruch er­lit­ten ha­ben, Ge­fahr lau­fen, ein wei­te­res Mal über den Tisch ge­zo­gen zu wer­den. Cle­vere Be­trü­ger nut­zen aus, dass die Hoff­nung, ei­nen Teil des be­reits ver­lo­ren ge­glaub­ten Ka­pi­tals zu­rück­zu­er­hal­ten, die […]

Wirecard: Strafprozess gegen Markus Braun beginnt im Dezember

Pro­zess­be­ginn ge­gen Mar­kus Braun am 08.12.2022 Der Straf­pro­zess ge­gen den ehe­ma­li­gen Vor­stands­vor­sit­zen­den des in­sol­ven­ten Zah­lungs­dienst­leis­ters Wire­card, Mar­kus Braun, be­ginnt am 08.12.2022 vor der 4. Gro­ßen Straf­kam­mer des Land­ge­richts Mün­chen. An­ge­setzt sind 100 Ver­hand­lungs­tage bis ins Jahr 2024. Der Pro­zess wird im Sit­zungs­saal der Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt München-​Stadelheim statt­fin­den. Mit an­ge­klagt sind ne­ben Mar­kus Braun zu­dem der ehemalige […]

Hilfe für Fondsanleger kann auch schaden — Was Fondsanleger tun können, um sich vor unseriöser Beratung zu schützen

Der Ak­ti­ons­bund Ak­ti­ver An­le­ger­schutz nimmt häu­fig Kon­takt zu Fonds­an­le­gern auf, um In­ter­es­sen zu bün­deln und aus­rei­chend Voll­mach­ten zur Ein­be­ru­fung von Ge­sell­schaf­ter­ver­samm­lun­gen zu sam­meln. Die Latte da­für hängt ziem­lich hoch, meist bei 20 % des Fonds­ka­pi­tals. Auf den Ge­sell­schaf­ter­ver­samm­lun­gen sol­len dann je nach Fonds ent­we­der Bei­räte in­stal­liert, Son­der­prü­fun­gen ver­an­lasst oder so­gar die Ge­schäfts­füh­rung aus­ge­tauscht wer­den. Sol­che Maßnahmen, […]

Dringender Aufklärungsbedarf bei den MAP Fonds von Illya Steiner

AAA prüft die Be­tei­li­gungs­port­fo­lien der MAP Fonds von Ilya Stei­ner hin­sicht­lich ih­rer Wirt­schaft­lich­keit Es fing ganz harm­los an. Ei­nes un­se­rer Mit­glie­der hatte uns im Früh­jahr 2022 ge­be­ten, ein­mal den MAP An­spar Plan Fonds 3 der Un­ter­neh­mens­gruppe von Dr. Il­lya Stei­ner aus Ham­burg et­was nä­her an­zu­se­hen, weil er dort noch lau­fend Ein­zah­lun­gen leis­ten würde. Er würde jetzt […]

Enorme Wertberichtigungen bei ThomasLloyd

Tho­masLloyd CTI Hol­ding hat laut Jah­res­ab­schluss 2020 mehr als 100 Mil­lio­nen Euro ab­ge­schrie­ben. Die Tho­masLloyd Clean­tech In­fra­st­ruc­ture Hol­ding GmbH (TL CTI Hol­ding GmbH) ist die Ge­sell­schaft der Tho­masLloyd Group, über die die meis­ten In­ves­ti­tio­nen ge­tä­tigt wer­den sol­len. Die Tho­masLloyd Fonds ge­ben zu die­sem Zweck das An­le­ger­ka­pi­tal an diese Ge­sell­schaft wei­ter. Der Jah­res­ab­schluss 2020 hätte bis […]

Versäumnisurteil gegen zwei Unternehmen der Steiner-Gruppe

S + C Treu­hand GmbH und Stei­ner + Com­pany GmbH & Co. KG las­sen sich im Ge­richts­ter­min nicht ver­tre­ten. Ein An­le­ger, der sich über das Emis­si­ons­haus Stei­ner di­rekt an ei­ner Wohn­an­lage in Du­bai be­tei­ligt hat, pro­zes­siert ge­gen die S + C Treu­hand GmbH, die Stei­ner + Com­pany GmbH & Co. KG und die En­gels & Völ­kers Re­sorts GmbH, weil die […]

Alle Meldungen »

Copyright © Schirp & Partner Rechtsanwälte | Impressum | Datenschutzerklärung
Zum Seitenanfang