Honorargestaltung

Das Ho­no­rar un­se­rer Kanz­lei Schirp & Part­ner be­misst sich nor­ma­ler­weise nach dem Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz (RVG). Es steigt mit dem Streit­wert. Das RVG folgt da­mit dem Ge­dan­ken, dass das An­walts­ho­no­rar den Auf­wand des An­wal­tes ab­gilt, aber auch die Wich­tig­keit für den Man­dan­ten und die Höhe des Haf­tungs­ri­si­kos ab­bil­den muss. Lei­der ist es für den Laien nicht ein­fach, die Ver­gü­tung ge­mäß RVG selbst zu er­mit­teln. Des­halb die Bitte: Fra­gen Sie uns! Sie be­kom­men dann schnell Aus­kunft über die Kos­ten, die Sie er­war­ten – na­tür­lich kostenlos.

In Ein­zel­fäl­len kann das Ho­no­rar ge­mäß RVG un­an­ge­mes­sen sein. Hin­ter ei­nem sehr ho­hen Streit­wert kann sich eine ein­fa­che Rechts­frage ver­ber­gen. Um­ge­kehrt kann eine kleine Sa­che sehr auf­wän­dig sein. In die­sen Fäl­len schlie­ßen wir Ver­ein­ba­run­gen über un­ser Ho­no­rar, da­mit Leis­tung und Ge­gen­leis­tung in ei­nem gu­ten Ver­hält­nis stehen.

Wenn Sie eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung ha­ben, füh­ren wir die Kor­re­spon­denz, da­mit Sie mög­lichst schnell und mög­lichst um­fas­send De­ckungs­schutz erhalten.

News

White Owl Capital — Anleger organisieren sich

Die An­le­ger der White Owl Capital-​Fonds (WOC-​Fonds) ha­ben vor kur­zem Kauf­an­ge­bote er­hal­ten. Die WOC Treu­hand un­ter Gun­nar von Re­den hat mit ei­nem Ge­gen­an­ge­bot ge­kon­tert. Ver­schie­dene An­le­ger ha­ben be­gon­nen, Voll­mach­ten für die Ein­be­ru­fung von Ge­sell­schaf­ter­ver­samm­lun­gen zu sam­meln. Ein­zelne An­le­ger er­wä­gen die Grün­dung ei­ner In­ter­es­sen­ge­mein­schaft White Owl. Diese ver­schie­de­nen Ak­ti­vi­tä­ten füh­ren lei­der zur Zer­split­te­rung der An­le­ger­seite. Damit […]

Wirecard: DSW-​Stiftungslösung – eine Einschätzung

Ist es sinn­voll, sich bei der „Stich­t­ing Wire­card In­ves­tors Claim“-Stiftung der DSW zu re­gis­trie­ren? Die DSW (Deut­sche Schutz­ver­ei­ni­gung für Wert­pa­pier­be­sitz e.V.) hat ge­mein­sam mit den auf Ka­pi­tal­markt­recht spe­zia­li­sier­ten Kanz­leien Nieding+Barth (Frank­furt am Main) und AKD Be­ne­lux La­wy­ers (Ams­ter­dam) die Stif­tung „Stich­t­ing Wire­card In­ves­tors Claim“ mit Sitz in Ams­ter­dam ge­grün­det, die Ent­schä­di­gun­gen für die Wirecard-​Anleger in­ner­halb der […]

Delivery Hero – Wir schauen genauer hin

Kom­pli­zierte Bi­lanz und of­fene Fra­gen stel­len In­ves­to­ren der De­li­very Hero Se auf eine harte Probe.

Versammlungen bei den Leonidas-Fonds

Seit Mitt­woch, dem 8. Juni 2022, lau­fen die Ver­samm­lun­gen der Leonidas-​Fonds. Un­ser Vor­stands­mit­glied Kers­tin Kon­dert hat am ers­ten Ver­samm­lungs­tag (Leo­ni­das XVIII und Leo­ni­das XII) an den Ver­samm­lun­gen teil­ge­nom­men und un­sere Mit­glie­der dort ver­tre­ten. Auch wenn deut­lich wird, dass die Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen der IG Leo, die auf An­le­ger­seite sehr ak­tiv ist, und der HTB noch etwas […]

Alles neu macht der Juni

Wir ha­ben es nicht ganz ge­schafft, alle Neue­run­gen noch im Mai um­zu­set­zen, aber An­fang Juni wa­ren wir mit al­lem so weit: Der Ak­ti­ons­bund Ak­ti­ver An­le­ger­schutz e.V. ist mit sei­nem Büro nach Berlin-​Zehlendorf in die Bee­ren­straße 50 ge­zo­gen und nun wie­der voll im Ein­satz für seine Mit­glie­der. Auch im In­ter­net sind wir um­ge­zo­gen und ha­ben vor […]

Umstrukturierungspläne bei EY? Geschädigte Wirecard-​Anleger müssen wachsam sein

Kanz­lei Schirp & Part­ner warnt vor teu­ren Irr­we­gen EY er­wägt um­fang­rei­che Um­struk­tu­rie­run­gen. Das Prü­fungs­ge­schäft und das Be­ra­tungs­ge­schäft könn­ten von­ein­an­der ge­trennt wer­den. Wel­che kon­kre­ten Fol­gen das für die be­trof­fe­nen EY-​Gesellschaften und für de­ren Gläu­bi­ger ha­ben wird, lässt sich der­zeit nur schwer ab­schät­zen. Das sind wich­tige und ge­fähr­li­che Neu­ig­kei­ten für alle Wirecard-​Aktionäre, die Scha­dens­er­satz von EY er­strei­ten wollen. […]

Alle Meldungen »

Copyright © Schirp & Partner Rechtsanwälte | Impressum | Datenschutzerklärung
Zum Seitenanfang