Fonds der Bankgesellschaft: Drei weitere Versammlungen stehen an

Zu­al­ler­erst wün­sche wir un­se­ren Le­sern ein ge­sun­des, er­folg­rei­ches und glück­li­ches Jahr 2009.

Aber es geht auch gleich zu Be­ginn des Jah­res mit wei­te­ren Ver­samm­lun­gen wei­ter, und zwar zum LBB Fonds 7, 12 und 13. Die Ein­la­dung für den LBB 12 liegt uns be­reits vor, die an­de­ren Ein­la­dun­gen noch nicht.

Zum LBB 12: Der Vergleichs- und Sa­nie­rungs­an­satz so­wie die zu Grunde lie­gen­den In­for­ma­tio­nen wur­den deut­lich nach­ge­bes­sert. Der Fonds ist akut in der Krise, ohne Ver­gleich droht die In­sol­venz (auch wenn ei­nige Stim­men mei­nen, dass der In­sol­venz­fall nicht ein­tre­ten wird, hal­ten wir dies für kei­nes­wegs un­wahr­schein­lich). Mit Ab­schluss des Ver­gleichs kann die In­sol­venz ab­ge­wen­det wer­den. Da die BIH-​Gruppe fer­ner er­klärt hat, er­for­der­li­chen­falls die auf ihre An­teile ent­fal­len­den Aus­schüt­tun­gen ein­zu­zah­len, ohne eine ent­spre­chende Ein­zah­lung von den im Fonds ver­blei­ben­den An­le­gern zu for­dern, spricht aus un­se­rer Sicht jetzt für alle An­le­ger (Klä­ger, die zum 31.3.2009 nach Ver­gleich­s­an­nahme aus­schei­den, Nicht-​Kläger, die jetzt steu­er­frei das Ab­fin­dungs­an­ge­bot an­neh­men wol­len, und Nicht-​Kläger, die im Fonds ver­blei­ben wol­len) al­les da­für, dem Ver­gleich zu­zu­stim­men. Wir wer­den an der Ver­samm­lung teil­neh­men und ver­tre­ten auch gern alle, de­nen dies nicht mög­lich ist und die dem Ver­gleich eben­falls zu­stim­men wollen.

Zum LBB 7: Hier ist auf der letz­ten Ver­samm­lung der Ver­gleich an der er­for­der­li­chen Mehr­heit ge­schei­tert. Da­bei war je­doch ei­nes nicht al­len An­le­gern be­wusst: Nur bei Ab­schluss des Ver­gleichs auf Fonds­ebene wird das be­reits aus­ge­lau­fene Ab­fin­dungs­an­ge­bot der Fin­Tech für die Nicht-​Kläger, das per 31.12.2008 bei rd. 74% stand, wie­der ge­öff­net. Da­her sollte je­der Zeich­ner, der das An­ge­bot noch an­neh­men will, für den Ver­gleich auf Fonds­ebene stim­men. Auch an die­ser Ver­samm­lung, die vor­aus­sicht­lich am 23.1.2009 statt­fin­den wird, wer­den wir teil­neh­men und ver­tre­ten auch hier gern An­le­ger, die den Ver­gleich un­ter­stüt­zen wollen.

Zum LBB 13: Zu die­sem Fonds kön­nen wir uns erst äu­ßern, so­bald wir die Ein­la­dungs­un­ter­la­gen er­hal­ten haben.

Copyright © Schirp & Partner Rechtsanwälte | Impressum | Datenschutzerklärung
Zum Seitenanfang